Urban Angehrn wird neuer FINMA Chef

Der Verwaltungsrat der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA hat Urban Angehrn zum neuen Direktor der Behörde gewählt. Der Bundesrat hat diese Wahl genehmigt. Urban Angehrn wird seine neue Funktion am 1. November 2021 aufnehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt Jan Blöchliger Direktor ad interim der FINMA. Urban Angehrn ist zurzeit Mitglied der Konzernleitung und Group Chief Investment Officer der Zurich Insurance Group und verfügt über einen Doktortitel in Mathematik der Harvard University sowie einen Master in Theoretischer Physik der ETH Zürich.

Urban Angehrn wird per 1. November 2021 Direktor der FINMA und folgt damit auf Mark Branson, der die FINMA per 31. Mai 2021 verlassen hat, und Jan Blöchliger, der zurzeit als interimistischer Direktor die Geschäfte führt. Der Verwaltungsrat hat für die Besetzung der Stelle eine umfangreiche Suche und Evaluation durchgeführt. Die Wahl des FINMA-Verwaltungsrats wurde prozessgemäss vom Bundesrat genehmigt.

„Mit der Ernennung von Urban Angehrn konnte die FINMA eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit breiter, nationaler wie internationaler Finanzmarkterfahrung in Versicherung, Banking und Asset Management gewinnen. Zudem ist er bestens vertraut mit Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit, die den Finanzplatz prägen werden“, hält Marlene Amstad, die Präsidentin des FINMA-Verwaltungsrats, fest.

Urban Angehrn (56, Schweizer) ist zurzeit Mitglied der Konzernleitung und Group Chief Investment Officer der Zurich Insurance Group (Zurich) und amtet als Verwaltungsratspräsident der Zurich Life Insurance Company sowie als Präsident des Stiftungsrats der Pensionskasse der Zürich Versicherungs-Gruppe. Er ist seit mehr als 14 Jahren bei Zurich und war davor in verschiedenen Funktionen bei Winterthur, Credit Suisse First Boston und JP Morgan tätig. Urban Angehrn hat einen Doktortitel in Mathematik der Harvard University und einen Master in theoretischer Physik der ETH Zürich. „Ich freue mich darauf, zusammen mit dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung die FINMA auf dem erreichten hohen Niveau weiterzuführen und mitzuhelfen, den Finanzplatz auf Zukunftsthemen vorzubereiten“ sagt Urban Angehrn.

Jan Blöchliger bleibt bis am 31. Oktober 2021 Direktor ad interim. Marlene Amstad unterstreicht: „Im Namen des gesamten Verwaltungsrats bedanke ich mich bei Jan Blöchliger für seinen hervorragenden Einsatz als Direktor ad interim, sowie bei der gesamten Geschäftsleitung für deren grosses Engagement bei der Fortführung der Geschäfte in dieser Übergangszeit.“

Comments (0)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihr Navigationserlebnis zu verbessern. Wenn Sie Ihren Besuch auf der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Akzeptieren