People
Donnerstag, 20. Februar 2020 7:35

Ralph Hamers wird per 1. September 2020 als Mitglied der Konzernleitung zu UBS stossen, um einen reibungslosen Übergang in der Führung sicherzustellen. Die Ernennung von Ralph Hamers als Nachfolger von Group CEO Sergio P. Ermotti resultiert aus einem gründlichen und strengen Auswahlprozess des Verwaltungsrats und reflektiert das Bekenntnis der Bank zu einer starken Corporate Governance. Der Verwaltungsrat von UBS dankt Group CEO Sergio P. Ermotti für seinen herausragenden Beitrag zum Erfolg der Bank während der vergangenen neun Jahre.

Advertorials

Entscheidend für die richtige Grösse und somit das Herzstück eines jeden Anzugs sind die Schulter, die Rückenpartie sowie das Revers. Sind diese «Eckpunkte» zufriedenstellend, wird Mass am Kunden genommen. Foto: Globus Die Taillierung darf zu sehen sein und dem Träger eine schöne Silhouette verleihen. Wichtig dabei: Auch der Rücken…

Freitag, 07. Februar 2020 7:41

Der Verwaltungsrat hat an seiner Sitzung vom 6. Februar 2020 den Rücktritt von Tidjane Thiam als Group CEO per 14. Februar 2020 angenommen. Er wird die Bank nach der Präsentation der Ergebnisse für das Gesamtjahr und das vierte Quartal 2019 verlassen. Der Verwaltungsrat hat Thomas Gottstein als Group CEO ernannt. Thomas Gottstein, der neu ernannte Group CEO, verfügt über 30 Jahre Bankerfahrung, davon verbrachte er mehr als 20 Jahre bei der Credit Suisse. Sein Leistungsausweis basiert sowohl auf leitenden Funktionen im Investmentbanking (davon 13 Jahre in London) als auch im Private Banking. Seit 2015 ist er als CEO der Credit Suisse (Schweiz) AG und Mitglied der Konzernleitung für den Heimmarkt Schweiz verantwortlich. Unter seiner Leitung wurde der Beitrag des Schweizer Geschäfts zum Vorsteuergewinn der Gruppe von CHF 1.6 Mia. auf CHF 2.1 Mia. gesteigert.

Bundesratsfoto 2020

1 Min Read
Dienstag, 31. Dezember 2019 15:02

Zum Auftakt des neuen Jahres hat die Bundeskanzlei heute das offizielle Bundesratsfoto 2020 publiziert. Es zeigt die Bundesrätinnen und Bundesräte sowie den Bundeskanzler als Ensemble. Realisiert wurde das Bild von Annette Boutellier und Yoshiko Kusano im Auftrag von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga.

Montag, 23. Dezember 2019 8:48

Die Credit Suisse informierte soeben über die ersten Ergebnisse der Untersuchung zur «Beschattungsaffäre», welche mit Hilfe der Anwaltskanzlei Homburger, unter der Leitung von Managing Partner Dr. Flavio Romerio, durchgeführt wurden. Es ergaben sich insbesondere keine Hinweise, dass der Group CEO Tidjane Thiam, andere Mitglieder der Konzernleitung oder Mitglieder des Verwaltungsrates der Credit Suisse von der Beschattung Peter Goerkes Kenntnis hatten, bevor in den Medien darüber berichtet worden ist.

Montag, 16. Dezember 2019 16:46

Die 37-jährige Zürcherin Dominika Blonski ist Juristin und hat an der Universität Bern doktoriert. Sie arbeitet bereits seit fünf Jahren für den Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich und leitet dort die Abteilung Recht und Informationssicherheit. Der amtierende Datenschutzbeauftragte, Bruno Baeriswyl, wird altershalber per Ende April 2020 zurücktreten. Die unabhängige Stelle für Datenschutz beaufsichtigt die Datenbearbeitungen der kantonalen Verwaltung, der Gemeinden sowie der übrigen Behörden und öffentlichen Einrichtungen im Kanton Zürich. Als unabhängige Aufsichtsbehörde stellt sie sicher, dass die Privatsphäre der Bürgerinnen und Bürger respektiert wird. Sie unterstützt und berät die öffentlichen Organe in Fragen der Datensicherheit und informiert die Öffentlichkeit über die Anliegen des Datenschutzes.

Montag, 09. Dezember 2019 10:36

Vontobel entwickelt sich weiter zum international agierenden, fokussierten Investmenthaus, das noch deutlicher als bisher die Kunden in den Mittelpunkt stellt und diesen mit einer globalen, tiefen Investmentexpertise zur Verfügung steht. Mit diesen Schritten antizipiert Vontobel den weltweit steigenden Bedarf an professionellen Investmentlösungen sowie kompetenter, individueller Anlageberatung über alle Bedarfsgruppen hinweg. Gleichzeitig will Vontobel durch den gezielten Einsatz von Technologielösungen von dem starken Wandel in der Art und Weise profitieren, wie Kunden Finanzdienstleistungsanbieter auswählen und mit ihnen interagieren. Durch diese Schritte wird Vontobel neues Wachstumspotential schaffen. Enrico Friz, General Counsel, wird im Zuge der Neuaufstellung zum 1. Januar 2020 auch Mitglied der Vontobel Geschäftsleitung. Hier zieht Vontobel nun organisatorisch gleich mit anderen börsenkotierten Unternehmen sowie der UBS und der CS, wo der General Counsel Einsitz in die Konzernleitung hat.