Unternehmensjurist Loris Fabrizio Mainardi mit Gastkommentar in NZZ zum Thema Männlichkeit

In der heutigen NZZ schreibt der Unternehmensjurist Loris Fabrizio Mainardi einen Gastkommentar mit dem Titel «Männlichkeit»: die Rasierklinge am Hals.

Die Herausforderung in der Geschlechterdebatte besteht darin, sich von tradierten Corsagen zu befreien, ohne die freigelegten Körper gleich mit neuen Mäntelchen zu bedecken. Biologie ist zu akzeptieren, Biologismus nicht. Im vom neuesten Gillette-Werbespot inspirierten Artikel setzt sich Loris Fabriozio Mainardi mit verschiedenen Themen, u.a. auch Frauenquoten, auseinander.

 

Comments (0)