Acolin startet durch – Bär & Karrer berät MBO-Investor Sovereign Capital Partners

Bär & Karrer fungiert als Rechtsberater von Sovereign Capital Partners. Der britische Private Equity Spezialist hat den Management-Buy-Out (MBO) von Acolin, einem führenden Anbieter von regulatorischen und grenzüberschreitenden Fondsvertriebsdienstleistungen mit Niederlassungen unter anderem in Zürich, Genf, London, Frankfurt und Belgrad, unterstützt.

Die Unterstützung von Sovereing ist ein gewichtiger Schritt Acolin zu einem der führenden One-Stop-Shop-Dienstleister entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Fondsvertriebs zu machen. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht spricht man auch von vertikaler Integration da die Durchführung eines Grossteils der Aktivitäten entlang der Wertschöpfungskette bei Alcolin liegt. Vorteil hier ist der fehlende Fremdbezug und die totale Kontrolle über die gesamte Kette.

Diesem für Alcolin so wichtigen Schritt wohnt Bär & Karrer als Rechts- und Steuerberater des Investors  Sovereign Capital Partners bei. Dem Team gehörten Martin Anderson, Arnaud Philippe, Diana Bellido Gomes und Manoé Ruchat (alle M&A) sowie Christoph Suter (Steuern).

Comments (0)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihr Navigationserlebnis zu verbessern. Wenn Sie Ihren Besuch auf der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Akzeptieren