Whistleblowing-Vorlage im Parlament gescheitert

Am 5. März 2020 hat der National im Rahmen der Differenzbereinigung am Nichteintreten der Whistleblowing-Vorlage des Bundesrates festzuhalten. Damit ist das Geschäft endgültig erledigt.

Im Schweizer Arbeitsrecht fehlt mithin weiterhin eine klare gesetzliche Regelung des Whistleblowings.

Comments (0)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihr Navigationserlebnis zu verbessern. Wenn Sie Ihren Besuch auf der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Akzeptieren