Walder Wyss berät Montana Aerospace bei Verkauf von Alu Menziken

Montana Aerospace AG (SIX: AERO) hat eine Vereinbarung über die Veräusserung seines Geschäftsbereichs E-Mobility, der Alu Menziken-Gruppe, an Mengtai Germany, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Mengtai-Gruppe, unterzeichnet. Für Montana Aerospace ist der Verkauf ein entscheidender Schritt bei der Umsetzung des angekündigten Ziels, ihr Portfolio zu straffen und sich zu einem reineren Aerostructures-Unternehmen zu entwickeln. Walder Wyss AG agierte als Rechtsberater für Montana Aerospace.

Alu Menziken ist ein etablierter Hersteller von Leichtbaukomponenten aus Aluminium, darunter Lösungen für E-Batteriesysteme, Strukturbauteile und Crash-Management-Systeme. Die Unternehmensgruppe ist ein zuverlässiger Partner für wichtige Zulieferer und OEMs in den Bereichen Automobil, Bahn, Bau, Industrie und Pneumatik. Mit rund 700 Mitarbeitenden und Produktionsstätten in der Schweiz, Österreich und Rumänien, deckt Alu Menziken die gesamte Wertschöpfungskette ab, vom Rohmaterialguss über das Strangpressen bis hin zur Bearbeitung, Oberflächenbehandlung und Montage der gefertigten Komponenten. Im Jahr 2023 erwirtschaftete das Schweizer Unternehmen einen konsolidierten Nettoumsatz von EUR 160,9 Mio. und ein bereinigtes EBITDA in Höhe von EUR 25,4 Mio.

Die Mengtai-Gruppe, mit Sitz in Ordos (China), wurde 2001 gegründet und ist ein großes privat gehaltenes Unternehmen mit den Schwerpunkten Energieerzeugung und -verteilung, Landwirtschaft, und Aluminium. Die Mengtai-Gruppe hat mehr als 6.000 Mitarbeitende und weist einen Jahresumsatz von ca. EUR 6 Mrd. im Jahr 2023 aus. Teil der Mengtai-Gruppe und im Besitz von Mengtai Germany ist die apt-Gruppe mit Sitz in Monheim (Deutschland). Die apt-Gruppe ist ein führendes Unternehmen der europäischen Aluminiumindustrie und liefert Strangpressprofile sowie mechanisch bearbeitete Produkte für verschiedene Sektoren, darunter Automobil, Bau, Industrie und Transport. Der Leitsatz der apt-Gruppe, „Essential parts. Essential Partners.“, steht für die Fähigkeit des Herstellers, ein breites Spektrum an Produktionsprozessen, die die gesamte Wertschöpfungskette vom Rohmaterial bis zum Endprodukt abdecken, anzubieten. Die Übernahme von Alu Menziken stärkt die Position der Mengtai-Gruppe auf dem europäischen Markt für Aluminiumstrangpressen, wo durch die apt-Gruppe bereits rund 1.000 Mitarbeitende an vier europäischen Produktionsstandorten beschäftigt sind. Zudem wird Alu Menziken durch den Beitritt zur Mengtai-Gruppe ihren Expansionsplan mit einem starken Partner und dem klaren Ziel des weiteren Wachstums verfolgen.

Der Abschluss unterliegt den üblichen Bedingungen, einschließlich behördlicher Genehmigungen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Team von Walder Wyss

Das Team wurde von Urs P. Gnos (Partner, Corporate/M&A) und Christian Hagen (Managing Associate, Corporate/M&A) geleitet und umfasste Nico Bernhard (Managing Associate, Corporate/M&A), Lukas Wyss (Partner, Finance), André Kuhn (Partner, Real Estate), Thomas Meister (Partner, Steuern), David Vasella (Partner, Datenschutz) und Marina Srienz (Associate, Finance).

Stimmen zur Transaktion

Stellungnahme von Michael Pistauer, Co-CEO und CFO der Montana Aerospace AG: «Unser klarer strategischer Fokus als Gruppe ist es, uns zu einem reineren Aerostructures-Unternehmen zu entwickeln, das den kritischen Bedürfnissen von Herstellern wie Airbus und Boeing gerecht wird. Die Übernahme unseres E-Mobility-Geschäfts durch einen strategischen Käufer unterstützt nicht nur diese Strategie, sondern gibt Alu Menziken auch die Möglichkeit, seine bereits starken Fähigkeiten am Markt gemeinsam mit dem neuen Eigentümer zu festigen.»

Stellungnahme von Bo Ao, stellvertretender Vorsitzender der Mengtai-Gruppe: «Mit dieser Akquisition unterstreichen wir unseren Anspruch, ein erstklassiger Partner für unsere Kunden zu sein und ihnen in allen Marktsegmenten, vom Rohmaterial bis zur komplexen Produktanwendung, umfassenden Mehrwert zu bieten.»

Stellungnahme von Markus Adams, CEO der Alu Menziken-Gruppe: «Die Übernahme von Alu Menziken durch die Mengtai-Gruppe ist eine perfekte Ergänzung zu den Aktivitäten der apt-Gruppe, nämlich dem bestehenden Aluminiumgeschäft in Europa, und wird weiteres strategisches Wachstum als Teil eines starken internationalen Unternehmens ermöglichen.»

Stellungnahme von Michael Zint, CEO der apt-Gruppe: «Der Zusammenschluss der apt-Gruppe und der Alu Menziken-Gruppe unter dem Dach der Mengtai-Gruppe bietet hervorragende Möglichkeiten für Wachstum und Innovation mit komplementären Marktansätzen und Stärken beider Gruppen.»

Kommentare (0)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihr Navigationserlebnis zu verbessern. Wenn Sie Ihren Besuch auf der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Akzeptieren