Stephan Brandner
Donnerstag, 07. März 2024

Am 28. Februar 2024 unterzeichnete die Beiersdorf AG, die deutsche börsennotierte Muttergesellschaft hinter der Luxusmarke La Prairie, eine Vereinbarung über den Erwerb des Immobilienvermögens von Clinique La Prairie in Montreux, Schweiz, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Langlebigkeit. Lenz & Staehelin berät Beiersdorf und seine Luxusmarke La Prairie bei dieser Transaktion.

Dienstag, 16. Januar 2024

PQ, ein weltweit führender Hersteller von Silikaten, Kieselsäuren und Derivaten mit Hauptsitz in den USA, hat das Spezialsilikatgeschäft der in der Schweiz ansässigen vanBaerle-Gruppe übernommen. vanBaerle ist ein führender Hersteller von hochwertigen Silikaten und beliefert Kunden in über 50 Ländern in Europa, Amerika, Afrika und Asien. Lenz & Staehelin hat PQ bei dieser Transaktion beraten.

Donnerstag, 02. November 2023

Lenz & Staehelin berät die Starrag Group Holding AG und die Tornos Holding AG bei ihrem Zusammenschluss. Die beiden traditionsreichen Schweizer Präzisionswerkzeugmaschinenhersteller Starrag und Tornos, beide an der SIX Swiss Exchange kotiert, haben am 26. Oktober 2023 den Abschluss eines Fusionsvertrages bekannt gegeben. Die Fusion sieht vor, dass Tornos in Starrag aufgeht und die Tornos-Aktien in neue, börsenkotierte Starrag-Aktien umgetauscht werden, für die Starrag ihr Aktienkapital erhöht. Die fusionierte Gruppe wird weltweit vertreten sein und unter dem Namen StarragTornos Group firmieren. Der Abschluss der Transaktion wird für Dezember 2023 erwartet, vorbehaltlich der Zustimmung durch die Generalversammlungen beider Parteien.

Freitag, 31. März 2023

Swiss Prime Site hat am 29. März 2023 einen Vertrag zum Verkauf der Gruppengesellschaft Wincasa an Implenia für CHF 235 Mio. (Enterprise Value) unterzeichnet. Durch den Verkauf fliessen Swiss Prime Site flüssige Mittel in Höhe von rund CHF 181.6 Mio. zu (inkl. gruppenintern erfolgter Dividendenzahlung für 2022). Der Vollzug ist, abhängig von der behördlichen Genehmigung, im 2. Quartal geplant und wird wirtschaftlich rückwirkend per 1. Januar 2023 umgesetzt. Lenz & Staehelin berät Swiss Prime Site bei dieser Transaktion.

Sonntag, 21. März 2021

Lenz & Staehelin hat die Credit Suisse bei der Strukturierung und dem Verkauf des wirtschaftlichen Anteils an ihrem Immobilienleasingportfolio, bestehend aus sieben Geschäftsliegenschaften in den Kantonen Waadt, Neuenburg, Genf, Tessin und Aargau, an die Stone Estate.Swiss AG und deren Finanzierung beraten. Die Transaktion mit einem Wert von CHF 235 Millionen wurde am 15. Februar 2021 unterzeichnet und am 24. Februar 2021 abgeschlossen.

Freitag, 13. November 2020

Am 9. November 2020 gab Nomad Foods Limited bekannt, dass es eine Vereinbarung über den Erwerb von Findus Schweiz von Froneri International Ltd. und bestimmten geistigen Eigentums von einer Tochtergesellschaft der Nestlé AG für einen Gesamtpreis von rund EUR 110 Millionen auf schuldenfreier, bargeldloser Basis abgeschlossen hat. Es wird erwartet, dass die Transaktion Anfang 2021 abgeschlossen wird. Nomad Foods wurde von Lenz & Staehelin bei dieser Transaktion beraten.

Dienstag, 15. September 2020

Die FIVE Hotels & Resorts-Gruppe übernimmt das prestigeträchtigen und wahrhaft ikonischen 5-Sterne-Hotels Atlantis in Zürich vom Neuen Hotel Atlantis zu einem nicht bekannt gegebenen Kaufpreis. Es wird erwartet, dass die Transaktion bald abgeschlossen wird. Die Anwälte von Lenz & Staehelin berieten die FIVE Hotels & Resort Gruppe bei dieser Transaktion.