Montag, 03. Mai 20216:20

Wie heute bekannt wurde, wechselt Eric Neuenschwander von Niederer Kraft Frey zur Zenotta AG, wo er Deputy Chief Legal Officer wird. Die neue Position bringt Eric Neuenschwander mitten in den Bereich Blockchain. Bei diesem Wechsel könnte durchaus die MME-Connection eine Rolle gespielt haben. Eric Neuenschwander war vor NKF bei MME tätig, und Chief Legal Officer der Zenotta AG ist kein geringerer als Prof. Dr. Andreas Furrer.

Montag, 03. Mai 20212:06

Die PolyPeptide Group AG, beraten von Niederer Kraft Frey, unter der Leitung von Partner Philippe Weber, als Lead Counsel, hat letzte Woche den Handel an der SIX Swiss Exchange aufgenommen, mit dem Symbol PPGN und der ISIN CH1110760852. Dies ist der erste traditionelle Börsengang in der Schweiz seit Ende 2019. Der Börsengang war aufgrund der starken Nachfrage von Investoren aus der Schweiz und dem Ausland um ein Vielfaches überzeichnet. Homburger beriet die IPO-Konsortialbanken. Weiter wirkte Clifford Chance mit. Jos Dijsselhof, CEO SIX, zum Börsengang von PolyPeptide: „Es freut mich sehr, PolyPeptide an unserer Börse willkommen zu heissen – ein internationales Unternehmen mit schwedischen Wurzeln und einer langjährigen Geschichte.“ PolyPeptide wird durch CEO Jane Salik geführt.

Sonntag, 02. Mai 202112:44

Dr. Michèle Balthasar eröffnete kürzlich mit der Balthasar Legal AG unter dem Motto «Kompetenz. Effizient. Transparent.» sowie dem Fokus auf Digitalisierung im Recht ihre eigene Anwaltskanzlei mit Büro an der Narzissenstrasse 5 in 8006 Zürich. Dr. Michèle Balthasar hat sich mit ihrer Boutique-Law-Firm als versierte Datenschutz- und Energierechts­spezialistin auf die Beratung von national und international tätigen Unternehmen spezialisiert.

Sonntag, 02. Mai 202112:15

Homburger berät, unter der Leitung von Partner David Oser, Telemos Capital bei der Akquisition der führenden Schweizer Outdoor-Marke Mammut von der Schweizer Holdinggesellschaft Conzzeta. Vorbehaltlich der Erteilung aller notwendigen behördlichen Genehmigungen wird das Closing der Akquisition der Mammut Sports Group bis Mitte 2021 erwartet. Philippe Jacobs, Gründer und Executive Chairman von Telemos Capital bemerkt: «Telemos ist sehr enthusiastisch und fühlt sich geehrt, der neue Eigentümer des Mammut Brands sein zu dürfen. Wir sind tief beeindruckt davon, welche Leistung das Team von Mammut in den letzten Jahren vollbracht hat und freuen uns, Wachstum und Internationalisierung voranzutreiben.»

Freitag, 30. April 202114:22

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 28. April 2021 die Vernehmlassung zu einem Massnahmenplan eröffnet, der das Wasser in der Schweiz besser schützen will. Der «Massnahmenplan Sauberes Wasser» enthält ein Paket von Landwirtschaftsverordnungen im Zusammenhang mit der parlamentarischen Initiative «Reduktion des Risikos beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln». Das Konsultationsverfahren wird bis zum 18. August 2021 dauern.

Freitag, 30. April 202112:48

MeyerlustenbergerLachenal (MLL) hat die niederländische Private-Equity-Gesellschaft Nimbus, welche sich als "hands-on invesor bezeichnet, und ihr Portfoliounternehmen BontexGeo bei der Akquisition des Schweizer Unternehmens Stratex beraten. Philippe Charles Kiener, VR-Präsident der Stratex S.A. erklärte, dass die Transaktion dem Unternehmen die Vorteile bringen wird, Teil eines grösseren europäischen Verbundes zu sein.

Freitag, 30. April 202111:46

Im Urteil 6B_124/2021 vom 24. März 2021 entschied sich das Bundesgericht gegen die bedingte Entlassung aus der Verwahrung von 74-jährigem pädophilem Täter. Einem 74-jährigen, wegen Sexualdelikten mit Kindern verurteilten Mann wurde, gemäss dem Bundesgericht, die bedingte Entlassung aus der Verwahrung durch das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich zu Recht verwehrt. So mag namentlich das Alter des Verurteilen von 74 Jahren angesichts seines hohen Risikopotentials die bedingte Entlassung nicht zu rechtfertigen. Zudem verweigert der Verurteilte konsequent eine deliktsorientierte Therapie. Das Bundesgericht machte in diesem Urteil auch wichtige generell-abstrakte Ausführungen zur Alterspädophilie (vgl. E.2.6.3).

Mittwoch, 28. April 202116:49

Im Urteil 1C_469/2019, 1C_483/2019 vom 28. April 2021 befasste sich das Bundesgericht mit illegalen Bauten ausserhalb Bauzone. Die Pflicht zur Wiederherstellung des rechtmässigen Zustands verwirkt nicht nach 30 Jahren. Die Behörden können gemäss dem Bundesgericht den Abriss von Gebäuden und Anlagen, die ausserhalb der Bauzone illegal erstellt wurden, ohne Rücksicht auf den Bauzeitpunkt anordnen. Anders als bei illegalen Bauten innerhalb der Bauzone verwirkt die Pflicht zur Wiederherstellung des rechtmässigen Zustandes nicht nach 30 Jahren.

Mittwoch, 28. April 20219:23

Die SBB bestellt bei Stadler Rail weitere 60 InterRegio-Doppelstockzüge für ca. CHF 1,3 Mrd. Damit schafft die SBB genügend Kapazität für den Ausbau des Regionalangebots und erfüllt die Anforderungen des Behindertengleichstellungsgesetzes im Fernverkehr. Für die Beschaffung der 60 neuen Züge übt die SBB eine bestehende Option aus. BianchiSchwald beriet Stadler Rail bei dieser Transaktion.

Dienstag, 27. April 202118:50

Renato Costantini ist zum neuen General Counsel der Credit Suisse (Schweiz) AG ernannt worden. Er wird damit Mitglied der Geschäftsleitung der Credit Suisse (Schweiz) AG sowie Mitglied des Management Committee der Division Swiss Universal Bank. Seine juristische Laufbahn begann Renato Costantini am Bezirksgericht Zürich. Bevor er zur Credit Suisse stiess, arbeitete er als Rechtsanwalt bei Niederer Kraft Frey.