Dienstag, 20. April 202111:52

Gemäss Urteil des Bundesgerichts 1B_52/2021 vom 24. März 2021 ist die Unterbringung von «Carlos» in der JVA Pöschwies noch gerechtfertigt. Das Bundesgericht weist die Beschwerde des Mannes ab, mit dem dieser seine Verlegung aus der Justizvollzugsanstalt (JVA) Pöschwies in ein Untersuchungsgefängnis im Kanton Zürich beantragt hat. Angesichts der besonderen Umstände des Einzelfalles lässt sich seine Unterbringung in der JVA Pöschwies zum Vollzug von Untersuchungs- bzw. Sicherheitshaft zurzeit noch rechtfertigen. Bei einem längeren Freiheitsentzug müssten Anstrengungen für eine lockerere Handhabung der Haftbedingungen gemacht werden. Das Bundesgericht bemerkt zum Schluss: Das Bundesgericht ist sich bewusst, dass dies im vorliegenden Fall besondere Anforderungen stellt. Der Rechtsstaat darf sich dieser Herausforderung und Verantwortung jedoch weiterhin nicht entziehen» (E.3.8 a.E.)

Montag, 19. April 20219:59

Am 18. April 2021 hat AMAG Leasing AG eine weitere Auto-Leasing Verbriefungstransaktion vollzogen. Unter der Transaktion gab Swiss Car ABS 2021-1 AG (die Emittentin) CHF 200‘000‘000 Asset-Backed Notes mit einem Coupon von 0.500 Prozent und Fälligkeit in 2031 (Optional Redemption 2024) am Schweizer Kapitalmarkt aus. Walder Wyss hat AMAG Leasing AG in Bezug auf die Strukturierung und alle Aspekte des Schweizer Rechts, sowie die steuerlichen Aspekte (inklusive MwSt.) beraten.

Advertorials

Entscheidend für die richtige Grösse und somit das Herzstück eines jeden Anzugs sind die Schulter, die Rückenpartie sowie das Revers. Sind diese «Eckpunkte» zufriedenstellend, wird Mass am Kunden genommen. Foto: Globus Die Taillierung darf zu sehen sein und dem Träger eine schöne Silhouette verleihen. Wichtig dabei: Auch der Rücken…

Montag, 19. April 20218:02

Per 28. Januar 2021 hat EMZ Partners einen Mehrheitsanteil an der Assepro Gruppe mit Sitz in Pfäffikon erworben. Assepro ist der führende unabhängige Versicherungsmakler der Schweiz mit einem Fokus auf kleine und mittlere Unternehmen. Die Akquisition wurde durch Credit Suisse (Switzerland) Ltd., Investec Bank plc und Luzerner Kantonalbank AG finanziert. Der Beitrittsprozess und damit die definitive Umsetzung der Finanzierungsstruktur wurde am 16. April 2021 abgeschlossen. Walder Wyss hat EMZ Partners bei der Akquisitionsfinanzierung in Bezug auf alle Aspekte des Schweizer Rechts beraten.

Montag, 19. April 20216:27

Passend zum heutigen Sechseläuten, dem Stadtzürcher Feiertag, der dieses Jahr wiederholt nicht stattfinden kann, hisst MME im Zürcher Büro im trendigen Kreis 5 die Fahnen.

Sonntag, 18. April 202111:26

Grünenthal hat die Übernahme der Mestex AG mit Sitz in Basel durch den Kauf aller Aktien und ausstehenden Optionen bekannt gegeben. Mestex ist ein Schweizer Biotech-Unternehmen, das das innovative Prüfpräparat MTX-071 (Resiniferatoxin) zur intraartikulären Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Kniearthrose entwickelt hat und unter dem Brand «Lopain» kommerzialisieren möchte. Das Prüfpräparat schliesst derzeit die Phase II der klinischen Entwicklung ab und steht kurz vor dem Eintritt in die Phase III. Homburger berät Grünenthal in dieser Angelegenheit in allen Fragen des Schweizer Rechts. Freshfields Bruckhaus Deringer berät Grünenthal weltweit bei Transaktionen. Aufgrund des in Basel domizilierten Targets darf mit Nichtwissen angenommen werden, dass Homburger bei dieser Transaktion die massgebende Rolle zukam.

Sonntag, 18. April 202111:03

CeQur SA, ein Schweizer Medizintechnikunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben von Menschen mit Diabetes zu vereinfachen, indem es Lösungen zur Insulinverabreichung revolutioniert, gab den Abschluss einer überzeichneten Eigenkapitalfinanzierung in Höhe von 115 Millionen US-Dollar bekannt. Walder Wyss berät CeQur SA bei dieser Finanzierung. Richard Mott, VR-Präsident der CeQur SA, bezeichnete diese Finanzierung als «transformativ» für das Unternehmen.

Samstag, 17. April 202112:58

Christian Hofstetter wechselt von Neese Stalder Villiger zur Wenger & Vieli AG ins Büro Zug. Er ist als Mitglied der Fachgruppe Transactions vorwiegend in den Bereichen nationale und internationale M&A-Transaktionen, Startups/Venture Capital, Private Equity sowie im allgemeinen Gesellschafts- und Handelsrecht tätig. Christian Hofstetter erbringt auch notarielle Dienstleistungen.

Samstag, 17. April 202112:49

Tatjana Merz wechselt vom Bezirksgericht Zürich zur Wenger & Vieli AG. Nach Abschluss ihres Studiums in Rechtswissenschaften an der Universität Zürich im Jahr 2015 arbeitete Tatjana Merz als Auditorin und Gerichtsschreiberin am Bezirksgericht Zürich sowie als Substitutin Luks und Vogt Rechtsanwältinnen in Zürich. Die Zulassung als Rechtsanwältin erwarb sie im Jahr 2020.

Samstag, 17. April 202112:40

Una Paunovic ist seit Anfang April 2021 als Substitutin bei Wenger & Vieli AG tätig. Sie sammelt im Rahmen eines einjährigen Praktikums die notwendige Erfahrung für ihre Anwaltsprüfung.

Samstag, 17. April 202112:23

Anela Lucic, Managing Associate von VISCHER in Basel, hat kürzlich den Titel Fachanwältin für Arbeitsrecht SAV erworben. Herzliche Gratulation. Anela Lucic berät nationale und internationale Unternehmen, öffentlich-rechtliche Arbeitgeber sowie Privatpersonen in sämtlichen Fragen des Schweizer Arbeitsrechts.

Samstag, 17. April 202112:13

Fabrizio Wyss ist neu Junior Associate bei Meyerlustenberger Lachenal. Er unterstützt die Partner und Anwälte von MLL in einer Vielzahl von Rechtsgebieten. Vor seinem Einstieg bei Meyerlustenberger Lachenal arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich und als Rechtspraktikant bei der Société Général im Corporate & Investment Banking.